IN-Berlin Logo
Bei uns gibt's das ganze Internet... und mehr!
IN-Berlin Stamp

Willkommen beim IN-Berlin

Willkommen beim Individual Network Berlin e.V., dem etwas anderen Provider. Wir bieten das Internet in seiner vollen Vielfalt, ohne Abstriche und Kompromisse - und alle sind eingeladen, mitzugestalten.

Umfangreiche Informationen zu IN-Berlin sind im Bereich über IN-Berlin zu finden. Informationen zu unseren Diensten und Tarifen sowie Teilnahmeanträge gibt es unter Provider. Wer sich mehr für die Räumlichkeiten und die Community interessiert, wird unter Raum fündig.

Aktuelle Nachrichten

Reboot der User-Virtualisierer und des Shellservers kudu (09.09.2016 22:16, Chris)
Wir werden morgen im Laufe des Tages User-Virtualisierer inkl. der darauf laufenden virtuellen Server und u.a. den Shellserver kudu mit einem neuen Kernel neu starten. So weit eure VServer rebootfest konfiguriert sind, sollten nach dem Reboot alle Dienste wieder zur Verfügung stehen.

Reboot der User-Virtualisierer und des Shellservers kudu (30.07.2016 17:57, Chris)
Wir werden morgen im Laufe des Tages User-Virtualisierer inkl. der darauf laufenden virtuellen Server und u.a. den Shellserver kudu mit einem neuen Kernel und einem QEMU-Sicherheitsupdate neu starten. So weit eure VServer rebootfest konfiguriert sind, sollten nach dem Reboot alle Dienste wieder zur Verfügung stehen.

Ausrollung von let's encrypt (19.06.2016 20:06, Julian)
Heute, Sonntag, haben wir angefangen, Zertifikate für Webseiten mit letsencrypt auszustellen.
In Zukunft werden sämtliche Webseiten mit SSL ausgestattet, die von allen gängigen Browsern akzeptiert werden. Das heißt, dass bald sämtlicher Webverkehr zum IN-Berlin verschlüsselt stattfinden kann, sofern die Browser es probieren. Wir empfehlen daher allen Teilnehmern, eine Weiterleitung von http auf https per .htaccess einzurichten oder uns Bescheid zu geben, dass wir diese Umleitung einrichten.

Webseiten, die nur eine eigene Domain (also keine in-berlin.de-Domain) haben, werden sehr bald umgestellt. Webseiten, die auch einen in-berlin.de-Alias haben, werden nur langsam umgestellt. Leider gibt es bei letsencrypt ein Limit von 20 Domains pro Woche, das auch nicht umgehbar ist. Diese 20 Domains werden wir nach und nach umstellen. Wer vorgezogen werden will, kann eine Mail an den Support schreiben.
Domains, die bereits SSL haben, werden nach Ablauf des Zertifikats automatisch auf ein letsencrypt-Zertifikat umgestellt. Das heißt auch, dass ihr als User euch um keine Zertifikatserneuerungen mehr kümmern müsst, dies passiert nun automatisch.

kurzer Stromausfall Alt-Moabit (14.06.2016 14:32, Chris)
Zwischen 14:26 und 14:34 Uhr gab es einen grösseren Stromausfall in Berlin Moabit/Wedding. Unsere Infrastruktur am Standort AM II und im Vereinsraum laufen derzeit auf USV. Server die nicht an einer USV hängen sind derzeit offline.
Unser Hauptstandort Alboinkontor, in dem alle wichtigen IN-Berlin-Dienste gehostet werden, ist von dem Stromausfall nicht betroffen. Hier gibt es zentrale USVs und Diesel.


Reboot der User-Virtualisierer und des Shellservers kudu (12.04.2016 08:29, Chris)
Wir werden im Laufe des heutigen Abends die User-Virtualisierer inkl. der darauf laufenden virtuellen Server und den Shellserver kudu mit einem neuen Kernel rebooten. So weit eure VServer rebootfest konfiguriert sind, sollten nach dem Reboot alle Dienste wieder zur Verfügung stehen.



Archiv RSS-Feed